Sonntag, 3. Mai 2020

und wenn es noch nicht gut ist ...

 ...dann ist es noch nicht zuende.
Ich habe diese Jacke gestrickt und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die Anleitung war auch für mich als ungeübte Strickerin sehr gut verständlich.




 Aber jetzt kommt das dicke, oder besser gesagt, das lange Ende




Die schöne, breite Blende im Perlmuster ist viiiiel zu lang.
Die Blende wird unten rechts begonnen, geht über die gesamte Länge und endet unten links.
Mein Fehler:
Ich habe die Blende mit derselben Nadelstärke gestrickt wie den Rest, obwohl es anders in der Anleitung angegeben war.
Ich hatte nicht die passende Nadel und die Geschäfte waren geschlossen.




Ich werde also die Blende wieder aufribbeln und eine kleinere Nadelstärke nehmen.
Frage an die erfahreneren Strickerinnen:;
Soll ich auch generell weniger Maschen aufnehmen oder ist vielleicht das Garn, ein Baumwollbändchengarn, einfach generell zu schwer ?
Ich finde die Jacke eigentlich sehr schön und würde sie gerne retten.

Die besser gelungenen Werke gibt es wie immer hier.

Donnerstag, 9. April 2020

Finale - verschoben


Kurz vor Ostern ist der Zwischenstand so, daß zumindest ein Ärmel fertig ist.
Aus dem Frühlingsjäckchen wird also mindestens eine Sommerjacke werden.

Ein großes Dankeschön an die Organisatorinnen. Der Knitalong kam zum genau richtigen Zeitpunkt. In dieser besonderen Zeit finde ich es wunderbar entspannend, jeden Tag einige Reihen zu stricken und ich bin sehr froh, daß ich mich entschlossen habe, im letzten Augenblick noch mitzumachen.

Wieweit die anderen zum Osterfest sind, sieht man hier.

Mittwoch, 26. Februar 2020

Ich probiere es mal

Ich probiere es mal 




So, jetzt habt ihr es geschafft. Jetzt steige ich auch noch beim Knitalong ein. Ich bin eine alle-paar-Jahre-mal-Gelegenheitsstrickerin.
Auf Wollgarne verzichte ich mittlerweile, die Teile aus Wolle mag ich einfach nicht tragen.
Entschieden habe ich mich für  Mills  von Vera Sanon.





                                                (Quelle: Makerist)

Es handelt sich um eine kostenlose Anleitung für eine Jacke, die in einem Stück gestrickt wird. Ich hoffe mal, daß ich mit der Anleitung zurecht komme.
Als Garn habe ich mich für Lavato entschieden, ein Bändchengarn von Lana Grossa. Die Maschenprobe paßt glücklicherweise perfekt, eine große Maschenumrechnungsaktion würde ich mir nicht zutrauen. 

Es ist mein erster Knitalong und ich bin selbst gespannt, wie weit ich komme.

Viele weitere tolle Projekte gibt es hier .
(Enthält eventuell Werbung.)