Mittwoch, 2. Dezember 2015

MMM: die Fast-Aster-Bluse

Grundlage war der Schnitt  Aster von Colette.

 Ich hatte ein Probeteil genäht, das war auch ganz in Ordnung.

Allerdings gefiel mir die Lösung für die Knopfleiste nicht besonders gut,  hier habe ich das Schnittmuster abgeändert und die beiden Vorderteil einfach übereinander gelegt.



Auch die Passe hinten gefiel mir dann doch nicht so gut, also habe ich das Rückenteil in einem Stück und ohne Falte zugeschnitten und stattdessen 2 Abnäher hinten zugefügt.




Der Hirsch-Hase-Hortensienstoff  ist aus Baumwolle, ich finde die Druckqualität sehr hochwertig.
Er ist von Fashion for Designers.


Die Bluse hat zwar mit dem eigentlichen Schnittmuster nicht mehr so viel zu tun, aber eine richtige Aster wird es sicher auch noch geben.

Viel weitere Winterkleidung gibt es hier zu sehen

Kommentare:

  1. Was für ein SToff! Sehr schön und edel! Deine Bluse gefällt mir sehr gut und die Änderungen gerade im Rücken sorgen dafür dass der wundervolle Stoff toll zur Geltung kommt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Bluse ist das geworden und Deine Änderungen haben sich gelohnt.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wunderbar und steht dir gut
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen