Mittwoch, 5. Dezember 2018

MMM: Ein Alltagskleid

Enthält Werbung, da Namensnennung.











In meinem Lager gab es einen Jeansstoff mit Stretch, der mir mit seinem unauffälligen Muster immer zu langweilig war.

Als Probestoff für das Renatadress von DG-Patterns war er aber  gerade richtig. Ich kannte diese Firma bis jetzt nicht, finde aber, daß sie sehr schöne, unkomplizierte und alltagstaugliche Schnittmuster haben.


Dann habe ich diesen schönen Baumwollstoff in Senfgelb entdeckt.
Ich liebe diese Farbe, aber als Farbtyp Winter ist sie überhaupt nichts für mich.
Jetzt trage ich Senfgelb am Knie, da kann es nicht viel Schaden anrichten.

An dem Schnitt habe ich die Abnäher etwas nach unten versetzt und die Ärmel verlängert. Die Raffung in der Ärmelmitte habe ich weggelassen, weil der Stoff zu dick war.



Mwerkwürdig:  In der Nähanleitung wird erklärt, wie man Nahttaschen einarbeitet, allerdings gibt es kein Schnittteil dafür.

Ich mag dieses Kleid sehr gerne, einfach überziehen und fertig.








Noch viel schöne Alltagskleidung gibt es hier.

Kommentare:

  1. Ich kannte die Firma auch noch nicht. Sind aber nette Schnitte dabei! Das mit der Taschenanleitung hört sich spaßig an. Hoffentlich fehlt sie nicht dafür an einem anderen Schnitt.
    Tolles Kleid!
    Lieber Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Kleid! Das Schnittmuster und auch die Bilder auf der Herstellerseite üerzeugen mich nicht, aber Deine Interpretation des Schnites gefällt mir außerordentlich gut! Sehr schön das gelb zum schwarz! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit den farbigen Abschlüssen muss ich mir unbedingt merken. So wirkt das dunkle Kleid gleich noch frischer. LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Solche Kleider mag ich auch sehr und Stoffkombinationen sowieso. Ich finde, dein Kleid sitzt besser als das auf dem Foto der Schnittmusterfirma.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. So ein schöner, unaufgeregter Schnitt und dann doch so peppig mit den senfgelben Streifen. Es gefällt mir richtig gut und steht Dir sehr gut. Ich finde, wenn man eine Farbe, muss man einfach einen Weg finden, sie auch zu tragen. Nahttaschen verwende ich so oft, ob es ein Schnitt nun vorsieht oder auch nicht, dass ich mir ein Standardschnittmuster für Nahttaschen aus dicker Plastikfolie gemacht habe. Hoffentlich hast Du Dich nicht vom fehlenden Schnittmuster abhalten lassen, trotzdem Taschen einzunähen, die braucht man doch immer.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Hi, that is such a beautiful dress. I love the mustard color touch on it. I would like to ask you if I can post your picture on instagram with our IG handle on it?

    Thank you,

    Daniela, DGpatterns

    AntwortenLöschen