Mittwoch, 21. Mai 2014

Diesmal ein geliebtes Kleid.


Erst einmal ganz herzlichen Dank für die hilfreichen und aufmunternden Kommentare zum MMM-Kleid der vergangenen Woche.

Diesmal zeige ich ein Kleid, das ich sehr gerne mag.


Dieses Kleid habe ich vor einem Jahr genäht und es ist das Kleid, für das ich bisher die meisten Komplimente bekommen habe.
Der Stoff paßte so gar nicht in meine Farbpalette, aber er wollte unbedingt mit in den Einkaufskorb und ich bin froh, daß ich ihn mitgenommen habe. Er besteht aus Baumwolle mit Elasthan und ist weder zu dünn noch zu steif, sondern genau richtig.

Damit die Farbe nicht so fad ist, habe ich für Kragen und Ärmel auberginefarbenes Schrägband verarbeitet.
Der Schnitt ist dieser hier  aus der Burda 6 von 2013.

Für mich war von vornherein klar: Wenn ich ein Hemdblusenkleid nähe, dann nur mit zugenähter Knopfleiste.
Die Knopfleiste ist gefakt, es gibt keine Knopflöcher.
Die Knöpfe finde ich besonders schön. Es sind ganz normale fliederfarbene Perlmuttknöpfe, aber die Rückseite ist soviel schöner.


Ich trage das Kleid sehr gerne.








Noch viele geliebte Kleidungsstücke gibt es hier  und hier.

Kommentare:

  1. Das Kleid ist rundum gelungen! Sehr geschmackvoll mit Aubergine-Tupfern bis hin zu den Schuhen. Das mag ich !!!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Kleid, und toll umgesetzt! Und sooo schöne Knöpfe :)

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. ja- das hat stil und sieht nur super toll aus !!! lg beate

    AntwortenLöschen